Arbeitsräume - Arbeiten & Lesen

Heimbüro und Arbeitszimmer für Kleinunternehmer

Das erfolgreiche Klein Transport- und Logistik Unternehmen platzte damals aus allen Nähten. Die Frau des Inhabers sprang kurzfristig ein und übernahm die Schreibarbeiten, das Rechnungswesen und die Fakturierung. Zwei kleine Kinder waren damals zu versorgen und von Kindergarten, Schule, Sportverein und anderen Aktivitäten hin und her zu transportieren.

Also entschloss man sich, die Büroarbeit im eigenen Haus zu machen und kein Büro anzumieten. Das schaffte der jungen Mutter den nötigen Spielraum, um einerseits Kinder und Haushalt, andererseits aber die wichtigen betrieblichen Aufgaben unter den sprichwörtlichen Hut zu bringen. Die Büroausstattung erfolgte auf Basis des vorhandenen, sehr kleinen Raumes einerseits und der Ansprüche andererseits. Es wurde dann trotz Platzmangels doch noch recht gemütlich.

Vor allem aber war die Ablage durch eine Hängeregistratur und durch genügend Ordnerplätze gesichert und die Kinder konnten der Mutti bei Bedarf Gesellschaft leisten und auf ihrer eigenen "Rechenmaschine" Büroarbeit erledigen.

Ein Idealbild in der Kombination von Beruf und Privat.

Zurück