Wohnräume - Wohnen & Leben

Jogl auf der Terrasse

Ein Haus am Südhang ist der Traum vieler Österreicher. Der Gipfel zum Glück: Eine Terrasse mit Morgensonne und Abendsonne. Bisher mit billigen Sesseln aus dem Baumarkt bestückt, sollte der Terrasse etwas bequemeres und schöneres zukommen.

Eine Eckbank in der windgeschützten Nische, tauglich für den Außenbereich samt speziellem Jogltisch bringt Freude und entpannte Stunden auf die Terrasse. Nun sind Familie und Freunde an schönen Sommerabenden zu Gast und genießen ein gutes Glas Wein mit einem netten Buffet. Die schönste Zeit ist aber im Sommer am Sonntag früh, wenn die Sonne den Tag begrüßt und zum Frühstück auf die Terrasse ruft. Bei Vogelgezwitscher und durch wärmende Sonnenstrahlen geküsst, bei einem duftenden Croissant und frischem Kaffee lässt sich der Tag gut starten.

Nie wieder billige Klappstühle aus dem Baumarkt.

Zurück