Arbeitsräume Handelswaren

Anwaltsbüro - Arbeits-/ Repräsentations-Raum

Für viele Freiberufler gilt, so wie beispielhaft bei den Anwälten: Das Büro ist Arbeitsraum und Repräsentationszimmer, Besprechungsraum und zugleich Ort vertraulicher Gespräche.

Da Selbstständige sehr viel und lange arbeiten, ist es wichtig, dass sie sich nicht nur wohlfühlen in ihrem Büro und Ihre Assistenten optimal zuarbeiten können.

Es ist besonders wichtig, dass man an einem langen Arbeitstag nicht völlig ermüdet zum letzten Termin antritt.

Dabei spielt Ergonomie eine zentrale Rolle.

Die Stühle sollten mit einer guten Lordosestütze ausgestattet sein. Ebenso sollten die Schreibtische elektrisch höhenverstellbar sein, damit man sich an die aktuelle Tagesverfassung schnell anpassen kann. Erfahrungsgemäß wir bei Steh/Sitz-Arbeitsplätzen 70% gesessen und 30% gestanden. Es gibt aber immer kleine Zwischenpositionen, bei denen man sich gerade wohlfühlt.

Wer einmal einen höhenverstellbaren Tisch sein Eigen nannte, möchte ihn nicht mehr missen.

Das Büro des Anwalts, Notars, Finanzberaters, Versicherungsmaklers, Treuhänders, Immobilienmaklers oder des Privatarztes soll natürlich auch in edlen Hölzern und elegant ausgeführt sein. Gediegenheit schafft Vertrauen und ist gut für das Geschäft.

Facts:
  • Elegante, hochwertige Büros
  • Edle Hölzer und hochwertige Materialien
  • Ergonomie bei Stuhl und Tisch
  • Ermüdungsfreie Möbel

Zurück