Handelswaren Küchen

Grifflose Küchen

Klare Linien bestimmen die modernen Küchen. Griff los heißt auch, keine hervorstehenden Teile, keine Ecken und Kanten an denen man sich stoßen kann.

Es gibt die Variante der Griffmulde. Hierbei werden die Türen und Küchenladen durch eine eingebaute Griffmulde erfasst und bewegt. Das ist eine sehr schöne und effiziente Lösung, aber etwas aufwändig.

Eine kostengünstige Lösung bietet die Tip-On Variante. Hier werden die Laden oder Türen durch eine Federschnapper aufgestoßen. Man drückt die Teile 1mm nach innen und schon öffnet sich die Türe. Sehr glatte Fronten sind dadurch möglich.

Den Farben und Designs werden aber keine Grenzen gesetzt. Weiß und Magnolie haben immer noch die Nase vorne, danach kommen trendige Farben, die jährlich wechseln.

Facts:
  • Grifflose Küchen mit Griffmulden oder Tip-On Ausführung
  • Große Ladenfronten und klare Linien
  • Architektonisch ansprechende Linienführung
  • Funktionalität
  • Viele Farben und Materialien möglich

Zurück