Küchen - Kochen & Essen Wohnen & Holz

Hochglanzküche vom Tischler

Nach erfülltem Arbeitsleben steht der Ruhestand und damit meistens eine finanzielle Abfindung für viele Arbeitsjahre. Manche Menschen unternehmen mit dem Geld eine Weltreise, andere kaufen sich schöne Luxusgegenstände oder unterstützen ihre Familie großzügig.

Eine spezielle Variante, sich das Leben zu verschönern haben meine Kunden gewählt.

Die 30 Jahre alte Selbstbauküche, einigermaßen Funktional aber abgewohnt und zusammengestückelt sollte einer neuen Küche weichen.

Die Hausfrau ist begnadete Köchin. Vor allem Mehlspeisen sind ihre Spezialität. Nach dem Umbau steht einer Koch-Orgie nichts mehr im Weg. Zuvor galt es aber noch, einiges an Planungsarbeit zu leisten.

Arbeitsplatte und Bodenfliesen sind aus dem gleichen Granitblock geschnitten
Hochglanzküche mit einer roten Nischenrückwand aus Glas
Küchenplanung - pflegeleichte Arbeitsplatten aus Granit
Küchenplanung - Platz für Waschmaschine
Planung der Tischlerküche - Stauraum

Planung der Tischlerküche

Die Waschmaschine, sowie alle üblichen Küchengeräte müssen Platz finden. Ein umfangreicher Bestand an Gewürzen muss übersichtlich untergebracht werden. Die Oberflächenmaterialien müssen schön aber Pflegeleicht sein.

Die Besonderheiten in dem Projekt:

  • Arbeitsplatte und Bodenfliesen sind aus dem gleichen Granitblock geschnitten und passen daher optimal zusammen.
  • Die Küchenelemente sind in Hochglanz "grey-brite" und die Nischenrückwand aus Glas, mit einem schönen Rot-Ton lackiert.
  • Elektrogeräte aus Edelstahl.

Die Reinigung und Pflege daher einfach zu erledigen.
Wir wünschen nur noch: "guten Appetit"!

Facts:
  • Küche mit Folienfront im Landhausstil weiss
  • Arbeitsplatte aus Mineralwerkstoff Corian®
  • Spüle und Elektrogeräte Edelstahl
  • Kochfeld und Inseldunstabzugshaube
  • Versteckter Stauraum bei Ecksitzbank

Zurück